Autos für Besucher

"Das schöne Wetter leistete auch seinen Beitrag, dass die Bierbänke im Hof der Firma ständig mit Besuchern aus der ganzen Umgebung belegt waren. Bei einem Rundgang konnte sich jeder ein Bild von der räumlichen Entwicklung der Firma in den vergangenen 20 Jahren machen. Die einzelnen Stationen der Anfertigung eines Spritzgießwerkzeuges und der Kunststofffertigung waren besetzt und das Personal gab gerne Auskunft über die einzelnen Fertigungsschritte und die hergestellten Produkte.

Damit die Besucher aber nicht nur einen Eindruck, sondern auch gleich eine Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten, war die Produktpalette umgestellt worden. Aus den Maschinen, die sonst überwiegend Kleinteile für die Autoindustrie fertigen, rollten am Samstag Kunststoffteile wie Spardosen, Salatbestecke, Aufbewahrungsboxen und kleine Autos, bei denen jeder Besucher zugreifen durfte."

Südkurier
September 2002

[zurück]